Unser spezielles Lernkonzept Eine Sprache wird durch Sprechen gelernt

Unser Konzept im Einzelnen

  • Sprechen in Alltagssituationen

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen statt. Dadurch ist sichergestellt, dass jeder Teilnehmer regelmäßig zum Sprechen kommt.

Das Mindestalter der Teilnehmer ist 50 Jahre, da in jungen Jahren einfach anders gelernt wird.

  • Unsere speziellen Lehrwerke

Sich ausdrücken lernen ohne Hemmungen und dabei Spaß in der Gruppe haben….
das ist das Motto, und genau danach entstanden unsere Lehrwerke.

Sie sind Grundlage für ein unterhaltsames Lernen in entspannter Atmosphäre und die Essenz der langjährigen und vielfältigen praktischen Arbeit der Autoren. Der Schwerpunkt liegt auf Sprechen, Hören und Verstehen.

Zusätzlich erhalten Sie mit unseren Büchern eine Audio-CD mit allen Dialogen und Texten. Das alles haben wir speziell für die entwickelt, die ihre Sprachkenntnisse neu erwerben oder weiter verbessern möchten.

Die Übersetzungen der Dialoge und Texte ins Deutsche sind in den Büchern enthalten oder werden auf Wunsch ausgeteilt. Ohne nachblättern zu müssen, vergleichen die Teilnehmer beide Texte und können so wiederum das neu zu erlernende an bekanntes Wissen anknüpfen und die Bedeutung der Wörter verstehen.

  • Das leichte Lernen mit Bildern

Der Mensch ist ein Seh-Wesen:
Schon in der Frühgeschichte der Menschheit war es von Vorteil, bildhafte Eindrücke schnell und zuverlässig verarbeiten zu können. Das machen wir uns zu Nutze:

In unseren Lehrwerken und im Unterricht wird häufig mit Bildern gearbeitet. Das erleichtert nicht nur das Vokabel-lernen, sondern führt auch zu vielfältigen Sprechanlässen im Unterricht.

  • Spielerisches Lernen

Viele spielerische Elemente und das Nachspielen von Alltagssituationen helfen beim Lernen – und machen Spaß!

  • Das Lernen zu Hause.

Einfach nochmals die Dialoge hören, die auf den Büchern beigelegten CDs vertont sind. Dadurch lernt man die Dialoge auswendig und man nimmt auch nebenbei die grammatikalischen Strukturen auf.

Unser Online Training, passend zu den Lehrwerken, ist vom Umfang her sicher einmalig für solche Kurse. Sie müssen das nicht unbedingt machen, aber die Benutzung ist einfach und außerdem kostenfrei. Sie erhalten über ihren Dozenten einen Zugangscode und los geht es.

  • Wie lange möchten Sie die Sprache festigen?

Viele unserer Teilnehmer bleiben über viele Jahre zusammen und festigen Ihre Sprachkenntnisse. Sich regelmäßig zu treffen macht einfach Spaß.

Wenn Sie einmal nicht mehr dabei sein können oder wollen – die Abmeldung geht sehr kurzfristig.

Warum Englisch?

Gründe, Englisch zu lernen oder seine Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern, gibt es viele. Neben dem wichtigen Argument, einfach noch geistig fit zu bleiben und etwas in einer netten Gruppe zu unternehmen:

Englisch ist die Weltsprache und auch die deutsche Sprache nimmt immer mehr englische Wörter auf. Sale, coffee to go, fast food, tracking… sind einige Beispiele. Jeder Fünfte weltweit spricht oder versteht Englisch. Neben der Wichtigkeit im Beruf, über gute englische Kommunikationsfähigkeiten zu verfügen, ist es doch einfach schön, sich im Ausland in ganz normalen Alltagssituationen verständigen zu können. Ob im Hotel, im Restaurant, beim Arzt oder beim Einkaufen. Viele unserer Teilnehmer haben Verwandtschaft im Ausland und wollen sich auch mit ihren Enkelkindern verständigen.

Touristeninformationen, Karten oder Schilder sind in vielen Ländern auch auf Englisch verfügbar und in Restaurants gibt es oft englische Speisekarten. So  muss man sich keine Sorgen über die Verständigung machen. Das sind die Vorzüge dieser global verstandenen Sprache.

Dabei braucht es nur einen relativ kleinen Wortschatz und es muss auch nicht, wie in der Schule, Grammatik rauf und runter gebüffelt zu werden. Durch das Erlernen von gängigen Redewendungen stellen sich schon in kurzer Zeit Lernerfolge ein und Teilnehmer haben uns stolz von ihren Erlebnissen berichtet.

Englisch ist in ihren Grundzügen eine vergleichsweise leicht zu erlernende Sprache. Anders als im Deutschen gibt es nur einen Artikel und recht wenige Regeln bei der Konjugation von Verben zu beachten. Für Deutsche gibt es außerdem viele sehr ähnliche Vokabeln: aus Haus wird „house“ und aus Hand wird „hand“.

Frei nach dem Motto: learn Englisch and have fun!

Warum Spanisch?

Gründe, Spanisch zu lernen oder seine Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern, gibt es viele. Neben dem wichtigen Argument, einfach noch geistig fit zu bleiben und etwas in einer netten Gruppe zu unternehmen:

Spanisch ist die weltweit am zweithäufigsten gesprochene Sprache. Stellen Sie sich nur vor, mit wie vielen Menschen Sie sich unterhalten können, sobald Sie Spanisch sprechen!

Es erleichtert das Reisen nach Spanien und in die lateinamerikanischen Länder ungemein. Natürlich fühlen sich Einheimische geehrt, wenn man sich mit ihnen in der Landessprache verständigt. Dabei kommt es gar nicht auf Perfektionismus an.  Die spanische Sprache wird Ihre Erlebnisse und Abenteuer auf Reisen bereichern.

Ihr Gehirn wird für das Lernen weiterer Sprachen trainiert. Durch das Beherrschen der spanischen Sprache haben Sie einen leichten Einstieg beim Lernen von Französisch, Italienisch und Portugiesisch, deren Syntax auf dem Lateinischen basiert.

Studien haben bewiesen, dass das Erlernen einer Fremdsprache die Aufmerksamkeit, Intelligenz und Fähigkeit zum Erlernen weiterer Sprachen fördert.

Spanisch macht einfach Spaß! Spanisch zu sprechen, zu hören und zu verstehen wird Ihr Leben bereichern!

Jetzt anrufen:

+49 (0)5121 2952110

Erkundigen Sie sich über den nächsten Kennenlern-Vormittag oder über die Möglichkeit, in einen laufenden Kurs zu schnuppern.